Philosophie

Mission

Die Augenklinik Universitätsallee ist bestrebt, das Sehvermögen ihrer Patienten durch den Einsatz modernster und qualitativ hochwertigster Methoden der AUgenheilkunde in einer hocheffizienten und patientenfreundlichen Infrastruktur zu erhalten, wiederherzustellen bzw. zu verbessern und das dabei gewonnene Wissen zum Wohle der Gesellschaft und zukünftiger Generationen weiterzuvermitteln.

Vision

Die Augenklinik Universitätsallee wurde gegründet, um in einem strukturell erstarrten Gesundheitssystem, in dem in folge einer strikten Trennung zwischen ambulant und stationär die Patienten regelmäßig unter Mißachtung ihrer Persönlichkeitsrechte zur Durchführung von Augenoperationen medizinisch unnötig in Krankenhausbetten stationär versorgt werden, eine moderne, effiziete und patientenfreundliche Alternative zum Wohle erkankter Menschen und zur Senkung der Kosten im Gesundheitswesen zu schaffen.

Sie soll durch ihr positives Beispiel den Entscheidungsträgern der Gesundheitspolitik zeigen, daß in einer geeigneten Infrastruktur mit entsprechendem Organisationsgrad bei Vorliegen hoher medizinischer Kompetenz auch die komplexesten Augenoperationen ohne die teure, klassische pflegerische Krankenhausversorgung mit mindestens gleichwertigen wenn nicht sogar besseren Ergebnisqualitäten und Erfolgsratn durchgeführt werden können.

Unsere Versprechen an unsere Patienten:

… daß wir zu allen Zeiten ihre Gesundheit und ihr Wohl an erste Stelle setzen

… daß wir uns Ihnen mit Namen vorstellen und Ihnen mit Respekt, Höflichkeit und Freundlichkeit begegnen

… daß wir Ihnen zuhören und Ihnen alle Informationen geben, die Sie für das Verständnis Ihrer Erkrankung und deren Behandlung brauchen

… daß wir Sie in alle notwendigen Entscheidungen als informierte Partner mit einbeziehen

… daß wir helfen werden, Probleme oder Beschwerden, die Sie haben, zu lösen

… daß wir die Wartezeiten so kurz wie möglich halten. Sollte es doch aufgrund unvorhersehbarer Ereignisse zu überlangen Wartezeiten kommen, werden wir die Gründe erklären und alles tun, um ihre kostbare Zeit so wenig wie möglich zu beanspruchen

… daß wir ihrer Behandlung Priorität einräumen und Routinetätigkeiten demgegenüber zurückstellen

… daß wir über Ihre Befunde und Belange gegenüber Dritten die ärztliche Schweigepflicht wahren werden

… daß wir an Ihnen nur Untersuchungen oder „individuelle Gesundheitsleistungen“ (IGeL) durchführen werden, die in Ihrem individuellen Fall einen direkten diagnostischen oder therapeutischen Nutzen haben

… daß wir uns zu allen Zeiten an die gültigen Gesetze, die ärztliche Berufsordnung und ärztliche Richtlinien halten werden. Insbesondere leisten wir keine unerlaubten Zahlungen an Zuweiser, da es in der freien Entscheidung jedes Patienten liegen muss, welchen Arzt er zu Rate zieht und Überweisungen ausschließlich nach medizinischen Kriterien erfolgen sollten

… daß wir bei Notfällen alles Notwendige unternehmen werden, um eine schnelle und sichere Versorgung sicherzustellen