Handelsblatt bestätigt: Capio gehört zu den besten Klinikgruppen

Fulda. Die  Capio Deutsche Klinik hat im  Ranking  der Handelsblatt-Auszeichnung „Deutschlands beste Kliniken“ einen Platz in der Spitzengruppe in der Kategorie „Krankenhausgruppen (private Trägerschaft)“ erzielt*. „Der Erfolg jedes Unternehmens basiert auf der Leistungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft aller. Diese Auszeichnung gebührt unseren rund 1.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Medizin, Pflege und Verwaltung“, sagt Martin Reitz, Geschäftsführer (CEO) Capio Deutschland.

Seit 2007 stellt sich der international tätige Gesundheitskonzern Capio erfolgreich den Herausforderungen des deutschen  Gesundheitswesens als privater Träger von Krankenhäusern, Spezialkliniken (insbesondere für Venenerkrankungen), Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) und Rehabilitationseinrichtungen. „Seither haben wir gezeigt, dass die Sicherung und Verbesserung der Gesundheitsversorgung mit modernen Therapiemethoden und guter Qualität möglich sind“, so Geschäftsführer Reitz. Das erfolgreiche Capio-Qualitätskonzept beruht auf vier Eckpfeilern: Moderne Medizin, umfassende Informationen, freundliche Behandlung sowie eine angenehme Umgebung und Ausstattung.

Fundament der Handelsblatt-Studie ist eine repräsentative Verbraucherbefragung, die das Marktforschungsinstitut ServiceValue durchgeführt hat, und bei der über 47.000 Urteile zu 295 Dienstleistern aus 17 Kategorien ausgewertet wurden. Mit dem großen Ranking „Deutschlands beste Gesundheitsdienstleister – Kliniken“ widmet sich das Handelsblatt 2019 erstmals umfangreich der Gesundheitslandschaft in Deutschland.

*Quelle: Handelsblatt GmbH: Deutschlands beste Dienstsleiter im Gesundheitswesen 2019